Technische Mikrobiologie Dr. Jutta Höffler GmbH

KSS Guide

Ahrensburger Str. 162
22045 Hamburg
Deutschland

Telefon / Fax: anzeigen
Telefon: +49 40 668 22 99
Fax: +49 40 668 20 33
Geschäftsführung: Dr. rer. nat. Jutta Höffler
Gründungsjahr: 1995

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
* erforderlich

Ihr Anliegen

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.

Nachricht senden

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von Technische Mikrobiologie Dr. Jutta Höffler GmbH

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Firmenporträt

Die Technische Mikrobiologie ist ein akkreditiertes Auftragslabor.
Die Akkreditierung umfasst die Bereiche:

Hygiene
(Prüfung auf ausreichende Konservierung in funktionalen Flüssigkeiten -wie z.B. in wasserbasierten Kühlschmierstoffen, in Kosmetika,
Wirksamkeitsprüfung von Desinfektionsmitteln)
Mikrobiologisch-hygienische Prüfungen von Medizinprodukten
Umgebungsuntersuchungen (mikrobiologische In-Prozesskontrollen in Produktionsstätten)
Trinkwasseruntersuchungen mit Gefährdungsanalysen

Mitarbeit in verschiedenen Normenkomitees:

DIN (deutscher Normenausschuss)
Prüfung der bakteriziden und fungiziden Wirkung von Desinfektionsmitteln und Antiseptika
CEN (European Committee for Standardization)
Evaluation of bactericidal and fungicidal activity of chemical disinfectants and antiseptics
IBRG (International Biodeterioration Research Group)
VDI (Verband deutscher Ingenieure) FA 110 Kühlschmierstoffe


Zusätzlich zu unserer Gremienarbeit haben wir durch die Kooperation mit Instituten und Firmen aus dem Bereich der Metallverarbeitung ein umfangreiches Know-How erworben, das durch neueste technologische Entwicklungen und damit neueste Prüfmöglichkeiten ständig ergänzt und erweitert wird.

Produkte

Unsere Analysen reichen von der Detektion von Mikroorganismen (KeimIsolierung, Keimzahlbestimmungen
im kulturellen Verfahren und via Durchflusszytometrie, Identifizierungen gemäß mikrobiologischer und molekularbiologischer Verfahren) bis hin zu bakteriziden und fungiziden Wirksamkeits- und Stabilitätsprüfungen von Produkten.
Die Analysen gelten für die folgenden Anwendungsbereiche:
allgem. funktionale Flüssigkeiten
Kühlschmierstoffe
Dieselkraftstoffe
Hydrauliköle
polymere Dispersionen
wasserbasierte Farben
Textilien und poröse Materialien
Trinkwasser
Prozesswässer aus Rückkühlwerken nach 42. BImschV

Die Prüfungen werden nach Kundenwunsch durchgeführt gemäß

ASTM
IBRG (s.o)
kundenspezifischer und hauseigener Methoden

Spezialitäten

Durch die o.g. unterschiedlichen Normtypen mit ihren verschiedenen Matrizes, Oberflächen und Inokula verfügen wir über ein breites Spektrum an Prüfmöglichkeiten. Dadurch können besondere Fragestellungen, die sich z.B. aus der Praxis ergeben, bearbeitet werden.
Besonders hervorzuheben ist unsere Akkreditierung der Prüfung von bioziden Komponenten in wasserbasierten Kühlschmierstoffen gemäß IBRG (s.o.): Für Biozidzulassungen wird die Verwendung einer akkreditierten Prüfmethode für den speziellen Zulassungsbereich von behördlicher Seite gerne akzeptiert.

Neu seit 2018:
Seit 2018 verfügt die Technische Mikrobiologie über eine Akkreditierung im Bereich der Probenahme und der mikrobiologischen Untersuchung von Wasser und Prozesswässern aus Rückkühlwerken gemäß 42. BImschV.

Weitere Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten betreffen:

Mikrobiologische Oberflächentests z. B. gemäß EN 13697

bakterielle Biofilme

Einfluss von Kühlschmierstoffen auf Biofilme bei unterschiedlichen Temperaturen
(s. Vortrag, KSS - Forum 2015 Stuttgart-Fellbach)

Entwicklung von Biofilmen an verschiedenen Materialien
(s. Vortrag 11. Bremer Kühlschmierstoff Workshop 2018)

Methoden zur Prüfung der Wechselwirkung und Einflüsse von Mikroorganismen auf Komponenten in Werkzeugmaschinen
(s. Vortrag VSI - Schmierstoffseminar - Kühlschmierstoff in Prozess und Maschinenumfeld, Bremen 2019

Spezifische Nachweismethoden durch:
Realtime - PCR
Durchflusszytometrie